Startseite Gemeindepolitik Chronik Termine Vereine & Verbände Der Amtshof Partnerschaft Branchenbuch Bürgerservice Fotogalerie Links Online-Archiv Schützenfest Kontakt
Fliesenstudio Helms & Wäsche GmbH - zur Webseite
EDEKA Ankermann - der Weg zu Ihrem Einkaufsmarkt

aktualisiert am 17.05.2022

Neue Berichte sind unter "Aktuelles" sowie unter "Vereine & Verbände" gelistet.

Bitte beachten Sie auch die Einladungen, Flyer und weitere Infos unter "Termine".

Unter "Bürgerservice" finden Sie wichtige Informationen aus der SG Flotwedel.

Eicklingen aktuell

Sandlingen. Am Abend des 27. April 2022 wurde die Ortsfeuerwehr Sandlingen um 20:53 Uhr zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz in den Fasanenweg im Ortsteil Neu-Schepelse alarmiert.

Bei einem routinemäßigen Landemanöver hatte sich das Sicherungsseil eines Heißluftballons in einer Baumkrone verfangen, weshalb die Landung des Luftfahrzeuges nicht abgeschlossen werden konnte.

Nach einer Lageerkundung und einer anschließenden Rücksprache mit dem Piloten wurde ein Seil am Korb des Ballons befestigt, sodass ein kontrollierter Wiederaufstieg erfolgen konnte. Infolgedessen stieg der Ballon einige Meter empor, während dieser durch einige Einsatzkräfte am Boden über das befestigte Seil gesichert wurde.

Kurze Zeit später zeigten diese Maßnahmen Erfolg und das Sicherungsseil konnte erfolgreich aus der Baumkrone befreit werden. Somit konnte der Pilot wohlbehalten im Korb zu Boden zurückkehren.
Der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Sandlingen konnte anschließend nach knapp einer halben Stunde beendet werden. Ebenfalls im Einsatz war ein Streifenwagen der Polizei Celle.

Text und Fotos: Marcel Neumann, Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Flotwedel


Der Eicklinger Maibaum ist wieder geschmückt

Nach zweijähriger "Zwangspause" war am 30. April endlich wieder das Schmücken des Eicklinger Maibaums mit den Wappen der 24 im Ring örtlicher Vereine und Verbände zusammengeschlossenen Gruppierungen im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung möglich.
Nachdem der Festplatz hergerichtet, die Bühne aufgebaut und die Bühnentechnik durch die Technik-AG der Oberschule mit ihrem Leiter Ingo Krahn sichergestellt war, konnte der Vorsitzende des RöV, Hartmut Krause, dann auch zahlreiche Eicklinger zu diesem kleinen Dorffest auf dem Deauville-Platz begrüßen.

Bereits eine große Routine besitzen die Mitglieder der 2. Gruppe der FFw Eicklingen, die auch dieses Mal für die fachmännische Anbringung der Schilder sorgten.

Zum bundesweiten "Tag des Volkstanzes" ließ es sich die Volkstanzgruppe des Heimatvereins nicht nehmen, einen Auszug aus ihrem vielfältigen Repertoire unter dem Maibaum zu präsentieren.

Mit einem erfolgreichen Löschangriff auf ein "brennendes Wohnhaus" zeigte danach die Jugendfeuerwehr Eicklingen, dass wir uns im Ort um den Fortbestand des Rettungswesens nicht sorgen müssen. Jugendleiter Axel Eggemann lobte, mit welch großem Wissen die 10 bis 16-jährigen Mädchen und Jungen bereits ausgestattet sind.

Musikalisch untermalt wurde die ganze Veranstaltung durch flotte Klänge der Big Band der Oberschule Flotwedel unter der Leitung von Sina Schmidt.
Vielen Dank an all die fleißigen Helferinnen, Helfer und Mitwirkenden, die einmal mehr zum guten Gelingen der Veranstaltung beitrugen!

[wb]


"Schulentwicklung trotz Pandemie" an der Oberschule Flotwedel

Zertifizierungsfeier an der Oberschule Flotwedel Unter dem Motto „Schulentwicklung trotz Pandemie” überreichte Kultusminister Grant Hendrik Tonne am 27.04.2022 der Oberschule Flotwedel drei Urkunden für die Zertifizierungen „proBerufsorientierung! Schule - Wirtschaft”, „Nachhaltige Schülerfirmen in Niedersachsen” und das musikalische Gütesiegel „nimbus”. In den letzten anderthalb Jahren nahm die Schule an diesen drei Zertifzierungsmaßnahmen erfolgreich teil, denn „die Schulentwicklung muss trotz aller Widrigkeiten weitergehen”, so Schulleiter Joachim Wichert. Mit den Auszeichnungen belohnte sich die Oberschule nicht nur für ihre Arbeit in Pandemiezeiten, sondern auch für die letzten Jahre, in denen Berufsorientierung und musikalische Bildung bereits einen hohen Stellenwert hatten.


TuS Eicklingen Fussball

Die 1. Herren sagt DANKE an die VGH-Agentur, Mario Schmidt, Eicklingen

Die Kapitäne Leonard Schulz, Tom Wolf und Marcel Wenderoth bedanken sich im Namen der gesamten 1. Herren für die Ausstattung mit neuen Pullis bei Tobias Bockmeier, der in Vertretung für Mario Schmidt an der Übergabe teilnahm.


Abschied von Friedrich-Wilhelm Oberste-Lehn

Friedrich-Wilhelm war ganz sicher das, was man im Volksmund positiv einen Vereinsmeier nennt. Aufgewachsen im Elternhaus im Eicklinger Ortsteil Sandlingen, wo Tischtennis immer eine große Rolle spielte. So war es dann nicht verwunderlich, dass er in der Jugend den Schläger für den TuS Eicklingen selbst in die Hand nahm. Doch schon bald wechselte er in die Ehrenamtlichkeit und wurde Jugendbetreuer und Jugendleiter. Ab 1989 bis zu seinem Tod hatte er das Amt des Abteilungsleiters inne. Während seiner 57jährigen Mitgliedschaft war er insgesamt über 4 Jahrzehnte für den TuS ehrenamtlich tätig. Die Partnerschaft zu unseren Freunden aus Deauville war ihm eine besondere Herzensangelegenheit. Mit Stolz erzählte er von den Reisen in die Normandie bzw. von den Gegenbesuchen in Eicklingen.

Seine Aktionskreise im Ort waren vielfältiger Natur. Unvergessen die langjährige, überaus zuverlässige Tätigkeit als Schützenoberst. Vielleicht kam ihm da sein Werdegang als Berufssoldat ein wenig Zugute. Wenn die meisten Eicklinger während des Schützenfestes noch ihren Kater pflegten, kam Fritze Oberst, so wurde er liebevoll genannt, schon wieder seinen Pflichten nach. Nicht umsonst endete diese Tätigkeit mit der Bezeichnung Ehrenoberst.

Auch in der Politik war Fritze kein unbeschriebenes Blatt. Über 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU, wovon er 8 Jahre den Ortsverband Eicklingen als Vorsitzender leitete. Mit Unterbrechungen gehörte der Verstorbene von 1998 bis 2016 dem Rat der Gemeinde Eicklingen und von 1986 bis 2006 dem Rat der Samtgemeinde Flotwedel an.
Auch die Kyffhäuser Kameradschaft Sandlingen war ein wichtiger Bestandteil in seinem Leben. Ihr gehörte er 50 Jahre an und war 22 Jahre bis zu seinem Ableben deren 1. Vorsitzender.

Antreffen konnte man Fritze immer bei der Montagsrunde in der Gaststätte Schumacher oder am Mittwochnachmittag im Sportheim, wo er die Sparkastenleerung federführend vornahm. Auch sonntags auf dem Sportgelände bei den Fußballern war der Tischtennisspartenleiter ein ständiger und gern gesehener Gast.

Zahlreiche Auszeichnungen wurden Friedrich-Wilhelm zuteil. Unter anderem die Goldene Ehrennadel des TuS Eicklingen bereits im Jahr 2000, die Goldene Ehrennadel des Landessportbundes Niedersachsen 2012, das Kyffhäuser-Verdienst-Kreuz 1. Klasse 2018 und eine Ehrung durch die Gemeinde Eicklingen.

Ein Highlight in seinem Leben wird sicher auch 1996 bei der 800-Jahrfeier der Gemeinde Eicklingen sein Auftritt in Schützenuniform im NDR-Fernsehen gewesen sein.
Persönlich habe ich Friedrich-Wilhelm zu verdanken, dass ich Vorsitzender vom TuS Eicklingen geworden bin. Auf der Feier seines 40. Geburtstages hat u. a. er mich zu diesem Amt überredet. Seitdem haben wir an fast 300 Vorstandssitzungen bzw. Jahreshauptversammlungen gemeinsam an einem Tisch gesessen. Vor ein paar Wochen bei seinem 70. Geburtstag ahnte niemand, dass es die letzte Feier sein sollte.

Die Dorfgemeinschaft Eicklingen nimmt in großer Dankbarkeit Abschied von Friedrich-Wilhelm Oberste-Lehn. Sein Wirken und seine Verdienste für den Ort werden unvergessen bleiben.

Hartmut Krause, Vorsitzender TuS Eicklingen


Sportfreizeit des TuS Eicklingen

In der 1. Woche der Herbstferien (17. bis 21.10.22) geht es nach Eschwege.

Interessiert? Hier die Infos: LINK

Anmeldeschluss ist am 22.05.2022.

Sandlingen aktuell

Zur Zeit ist nichts Aktuelles online.

Impressum  |   Datenschutzerklärung  |   Sitemap  |   zum Seitenanfang