Startseite Gemeindepolitik Chronik Termine Vereine & Verbände Der Amtshof Partnerschaft Branchenbuch Bürgerservice Fotogalerie Links Online-Archiv Schützenfest Kontakt
Fliesenstudio Helms & Wäsche GmbH - zur Webseite
EDEKA Ankermann - der Weg zu Ihrem Einkaufsmarkt

aktualisiert am 14.01.2019

Neue Berichte sind unter "Aktuelles" sowie unter "Vereine & Verbände" gelistet.

Bitte beachten Sie auch die Einladungen, Flyer und weitere Infos unter "Termine".

Unter "Bürgerservice" finden Sie wichtige Informationen aus der SG Flotwedel.

Eicklingen aktuell

Reit- und Fahrverein Eicklingen und Umgebung e.V. - Helfer gesucht

Für das Voltigiertraining suchen wir einen ehrenamtlichen Helfer. Hast du Lust und Zeit bei Training Frederike Heidmann zu unterstützen? Die acht bis zehn Mädchen zwischen sechs und neun Jahren freuen sich auf jemanden, der ihnen auf die Stute Wilma hilft und wieder runter.

Das Training findet immer samstags von 13:00 bis 14:00 Uhr in der Reithalle Eicklingen statt. Pferdekenntnisse oder Voltigiererfahrungen sind nicht notwendig.

Bei Interesse einfach Frederike unter 0170-9413974 kontaktieren oder einfach mal beim Training vorbei schauen. Wir freuen uns auf dich!


GEMEINDE EICKLINGEN
- Der Bürgermeister -

B E K A N N T M A C H U N G

Bebauungsplan Nr. 24 „Seniorenwohnpark Gutshof Eicklingen“
Aufstellungsbeschluss - Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Eicklingen hat am 17.12.2018 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 24 „Seniorenwohnpark Gutshof Eicklingen“ und gleichzeitig die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (1) BauGB beschlossen.
Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) ) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3.11.2017 (BGBl. I Seite 3634) bekanntgemacht.
Der Planbereich befindet sich im Südwesten Eicklingens westlich der Einmündung der Straße „Langenhester“ in die zentrale Dorfstraße. Er wird in der nachfolgenden Karte im Maßstab 1:5.000 dargestellt.

Ziel und Zweck der Planung

Durch die vorliegende Planung soll eine Nachnutzung des Gutshofs in Eicklingen ermöglicht werden. Nachdem ein Teil des Grundstücks sich als Wald darstellt, wird entsprechender Ausgleich nach dem Waldgesetz erforderlich. Der Wald auf dem Grundstück muss in Anspruch genommen werden, um eine grundsätzlich städtebaulich und sozial erwünschte Seniorenwohnanlage in dem alten denkmalgeschützten Gutshof in wirtschaftlich realisierbaren Maß zu ermöglichen.

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie die wesentlichen unterschiedlichen Lösungen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich unterrichtet.
Die Planzeichnung mit Begründung und Umweltbericht ist zur Unterrichtung und Erörterung vom 21.1.2019 bis einschließlich 15.2.2019 im Rathaus der Samtgemeinde Flotwedel, Am Alten Bahnhof 3, 29342 Wienhausen - Fach-bereich II (Bauen) - während der Sprechzeiten
Montag: 8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
(sonstige Gesprächstermine nach Vereinbarung) öffentlich zugänglich.

Interessierte können die Unterlagen außerdem auf der Homepage der Samtgemeinde Flotwedel www.flotwedel.de einsehen.
Die Festsetzungen hinsichtlich Natur und Landschaft werden im Umweltbericht erläutert, der der Begründung als ihr gesonderter Teil beigefügt ist.
Eine Umweltverträglichkeitsprüfung ist nicht erforderlich.
Der Planentwurf mit Begründung kann von jedermann eingesehen werden. Anregungen können während der Auslegungsfrist schriftlich oder während der Sprechzeiten zur Niederschrift vorgebracht werden.

Wienhausen, den 02.01.2019
Im Auftrag
Erdt


BEKANNTMACHUNG

Widerspruchsrecht gegen die Weitergabe und Veröffentlichung von Meldedaten nach dem ab 1. November 2015 gültigen Bundesmeldegesetz - PDF-Datei

Hinweise zum Widerspruchsrecht sowie der Antrag - PDF-Datei


Presseinformation CeBus

Freie Fahrt mit dem Niedersachsenticket und Fahrpreisanpassung im Busverkehr Celle

Seit dem 09.12.2018 haben Fahrgäste mit einem Niedersachenticket die Möglichkeit, auch die CeBus Linien in Stadt und Landkreis Celle kostenlos zu nutzen. Dabei sind ebenfalls die Fahrten mit den Bürgerbussen in den Gemeinden eingeschlossen.

Des Weiteren teilt das Busunternehmen mit, dass die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), als zuständige Genehmigungsbehörde, zum 1. Januar 2019 einer Fahrpreisanpassung im Regional- und Stadttarif Celle um durchschnittlich 1,5 % zugestimmt hat. Die Fahrpreisanpassung erfolgt aufgrund gestiegener Personal- und Betriebskosten.

Sandlingen aktuell

Neuer Radweg an Kreisstraße 55 eingeweiht

800-Meter-Teilstück verbindet Eicklingen und Sandlingen miteinander

Celle (lkc). Kreisrat Gerald Höhl eröffnete heute (18.12.18) zusammen mit Vertretern aus der Kreispolitik und der Polizei den neuen Radweg an der Kreisstraße 55 zwischen Eicklingen und Sandlingen.

„Wir haben vor einigen Jahren die Auszeichnung als fahrradfreundliche Kommune erhalten und sorgen unter anderem mit diesem Teilstück dafür, dass wir diesem Titel auch weiterhin gerecht werden", sagt Höhl.

Das neue Radwegteilstück verläuft auf dem Gebiet der Gemeinde Eicklingen im Naturpark Südheide und bedeutet eine Verbesserung des touristisch genutzten Radwegenetzes innerhalb der Samtgemeinde Flotwedel. Zudem wird es durch den Weg möglich, das Rathaus in Wienhausen von Sandlingen aus durchgängig sicher mit dem Rad zu erreichen. Kinder und Jugendliche können die Reithalle, den Pferdehof, das Gemeindehaus und die Jugendfeuerwehr in Eicklingen mit dem Fahrrad ab sofort gefahrlos erreichen.
Der neue Radweg hat eine Länge von 800 Metern und 2,50 Meter Breite, sodass Begegnungsverkehr problemlos aneinander vorbei kommt. In den Kurven wurde Pflaster verwendet.
Die Baukosten lagen bei rund 240.000 Euro. Ein großer Teil wurde dabei aus Mitteln des Landes bereitgestellt. Die Gemeinden und der Landkreis haben jeweils 48.000 Euro beigesteuert. Die Bauarbeiten haben von September bis November 2018 gedauert und lagen damit im vorgesehenen Zeitraum.

Eicklingens Bürgermeister Jörn Schepelmann (von links), Hermann Schulz von der Gemeinde Eicklingen, Uwe Plikat Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sowie Kreisrat Gerald Höhl durchschnitten das Band zur offiziellen Eröffnung.

Foto: Tore Harmening, Landkreis Celle

Impressum  |   Datenschutzerklärung  |   Sitemap  |   zum Seitenanfang